BMF gewinnt Vertriebspartner Dreigeist

BMF gewinnt Vertriebspartner Dreigeist

Christopher König (Gründer & CTO von DREIGEIST) (Bildquelle: Dreigeist GbR)

Boston Micro Fabrication (BMF), Pionier im Bereich Mikro-3D-Drucksysteme, gibt die technische Vertriebspartnerschaft mit der Dreigeist GbR in Nürnberg bekannt. Der Anwendungsentwickler, Technologiedienstleister und unabhängige Distributor marktführender Hersteller von industriellen 3D-Druckern, Material, Software und Peripheriegeräten wird die 3D-Drucker der microArch-Produktlinie von BMF in Deutschland vertreiben und mit Dienstleistungen ergänzen.

Als Spezialist für 3D-Druck bietet Dreigeist seinen Kunden Anwendungsentwicklung, technische Beratung, Produkt- und Prozessentwicklung, 3D-Druckservices sowie eine Akademie. Im Anwendungszentrum Nürnberg wird bereits ein Mikro-Präzisionsdrucker microArch S140 betrieben, der für die hochauflösende, präzise Produktion von Bauteilen mit bis zu 10 µm Auflösung bei Toleranzen von +- 25 µm entwickelt wurde. Im Trend der Miniaturisierung suchen viele Unternehmen aus unterschiedlichsten Industriezweigen nach hochauflösenden, ultra-präzisen 3D-Drucksystemen, die sowohl Prototypen als auch Serienbauteile herstellen können. Der microArch S140 basiert auf der von BMF entwickelten Technologie PµSL, der Projektions-Mikro-Stereolithografie, die mithilfe einer UV-LED Lichtquelle besonders hochauflösende Druckergebnisse erzeugt. Die 3D-gedruckten Bauteile erreichen Auflösungen, Bauteilgrößen und Toleranzen wie der Präzisions-Spritzguss, in Kombination mit dem geometrischen Freiheitsgrad der additiven Fertigung.

“In den vergangenen fünf Jahren sind wir in vielen unserer Entwicklungsprojekte wiederholt an die hardwareseitigen Limitationen der additiven Fertigung gestoßen. Als logische Konsequenz freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem professionellen Team von Boston Micro Fabrication”, sagt Christopher König, Gründer & CTO von Dreigeist.

“Wir sind begeistert, diese Partnerschaft mit Dreigeist einzugehen und freuen uns, dass wir unser weltweites Support-Netzwerk um außergewöhnlich kompetenten Service und Support für unsere Kunden in Deutschland erweitern können. Dank der beispiellosen Erfahrung von Dreigeist im Bereich der kunststoffbasierten additiven Fertigung wird unsere Partnerschaft dazu beitragen, die Miniaturisierung in Unternehmen und Universitäten in Deutschland und darüber hinaus zu beschleunigen”, sagt John Kawola, CEO von BMF.

Mit Boston Micro Fabrication (BMF) betritt ein neuer Anbieter von hochpräzisen DLP-Systemen den Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der additiven Fertigung mit Polymeren und Verbundwerkstoffen produzieren die microArch 3D-Drucker hochpräzise Bauteile bei bis 2μm Druckauflösung mit +/- 10µm Toleranzfeld. Damit eröffnen sie eine schnelle und kostengünstige Alternative zu hochauflösendem Spritzguss ebenso wie zur CNC-Bearbeitung.

Über Dreigeist

Dreigeist, www.dreigeist.com, unterstützt Unternehmen bei der integrierten Entwicklung von Produkten und deren additiven Herstellungsprozessen. Darüber hinaus berät der Spezialist für 3D-Druck beim Aufbau von Produktionskapazitäten und bietet Schulungen an. Dreigeist ist Vertriebspartner namhafter 3D-Drucker- und Materialhersteller und bildet somit die Verbindung zwischen Kunden und Hersteller. Gegründet wurde Dreigeist 2015 vom ehemaligen Formel-1-Konstrukteur Christopher König und seiner Frau Mareike. Aktuell beschäftigt Dreigeist 12 Mitarbeiter. Im Mai 2020 erweiterte das stetig wachsende Unternehmen seine Fläche am Standort Nürnberg auf knapp 800 Quadratmeter und bietet neben hochmodernen Produktions- und Laborräumen, einen Reinraum und nun auch ein eigenes Schulungszentrum.

Bildquelle: Dreigeist GbR

Über BMF – Boston Micro Fabrication

Boston Micro Fabrication (BMF) hat sich auf 3D-Druck mit Mikropräzision spezialisiert. Das microArch-System des Unternehmens beruht auf einer 3D-Drucktchnologie namens PμSL (Projection Micro Stereolithography). Diese Technologie, ermöglicht eine schnelle Photopolymerisation einer Schicht flüssigen Polymers mittels eines UV-Lichtblitzes in mikroskaliger Auflösung. Durch anpassbare Optiken, eine hochwertige Bewegungsplattform und eine kontrollierte Verarbeitungstechnologie, entstehen genaue, hochauflösende 3D-Drucke für die Produktentwicklung, Forschung und industrielle Kleinserienproduktion. Dieser Durchbruch der Branche verschafft Herstellern die Vorteile des 3D-Drucks ohne Abstriche an Qualität oder Skalierbarkeit.

BMF wurde 2016 gegründet und unterhält Niederlassungen in Singapur, Boston, Shenzhen und Tokio. Für weitere Informationen über BMF besuchen Sie bitte www.bmf3d.de

Firmenkontakt
BMF Precision Inc.
Laura Galloway
2 Mill and Main Suite 430
MA 01754 Maynard
(001)(978) 637-2050
info@bmf3d.com
http://www.bmf3d.de

Pressekontakt
hightech marketing e.k.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
+49 89 459 11 58 11
info@hightech.de
http://www.hightech.de