Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Apr
04

t cut von transfluid ermöglicht präzise Rohrtrennung

Hannover Messe 2013: Rohrtrennmaschinen von transfluid für perfekte Schnitte und effiziente Prozesse

t cut von transfluid ermöglicht präzise Rohrtrennung
Rohrtrennmaschinen von transfluid für die hocheffiziente und präzise Trennung von Rohren.

Die 1988 in Schmallenberg gegründete transfluid Maschinenbau GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung fortschrittlicher Rohrbearbeitungsmaschinen. Die Lösung für Rohre: Das Portfolio umfasst Rohrbiegemaschinen t bend, Rohrumformmaschinen t form, Rohrtrennmaschinen t cut, Rohrreinigungsmaschinen t clean sowie Automationssysteme t motion. Mit den individuell und intelligent gestalteten Technologien profitieren die Kunden der südwestfälischen Lösungsanbieter von der Produktionssicherheit, der beeindruckenden Qualität und besten Ergebnissen – wie mit den Rohrtrennmaschinen von t cut.

Spanlos orbitale Trennanlagen von transfluid bieten exakte Schnitte und Prozesseffizienz
Eine direkte Weiterverarbeitung nach dem Trennen ist durch die spanlos orbitalen Rohrtrennmaschinen von transfluid möglich. Die genauen Schnitte dieser Technologie zum Rohrtrennen ermöglichen es, sämtliche Umformungen direkt durchzuführen. Denn dank der größenabhängigen Zugbelastung mit verschiedenen Momenten ist ein Einfall der Trennstellen ausgeschlossen.

Die Rohrtrennmaschinen von transfluid bieten Schnittmengen von bis zu 1.800 Rohren pro Stunde und eine Schnittmengenoptimierung zur Minimierung von Restlängen. Material wird so zusätzlich gespart. transfluid-Maschinen zum Rohrtrennen können vom Coil mit Richtanlage oder mit einem Belademagazin für Stangenmaterial beladen werden und bieten eine kontrollierte Mehrfachausschleusung der Zuschnitte.

Ideal für Nachbeschnitte: Die Messertrennverfahren von transfluid
Selbst an extremen Rohrgeometrien werden mit dem speziellen Messertrennverfahren von transfluid scharfkantige und rechtwinklige Trennschnitte erzeugt. Es fallen lediglich 2 Späne an, die beim Rohrtrennen sicher erfasst und entfernt werden. Das Messertrennverfahren kann zudem auf den transfluid-Rohrbiegemaschinen zur Trennung gebogener Geometrien eingesetzt werden. Außerdem: Je nach Anforderungen sind bis zu drei Messer sowie das Nachrüsten eines Innendorns zur exakten Rohrtrennung und auch schräge Schnitte möglich.

Weitere Informationen über transfluid, seine fortschrittlichen Rohrbearbeitungsmaschinen sowie aktuelle Technologieprojekte gibt es auf transfluid.de und auf facebook.com/transfluid

Die Lösung für Rohre auf folgenden Messen erleben:
- HANNOVER MESSE, 08.-12.04.2013, Halle 17 / Stand B 71
- EasyFairs MAINTENANCE (Stuttgart), 24.-25.04.2013, Stand C 19
- FABTECH Monterrey, Mexiko 07.-09.05.2013, Stand 1451
- EMO Hannover, 16.-21.09.2013, Halle 14 / Stand B45

transfluid® – die Lösung für Rohre

transfluid® ist der weltweit gefragte Partner für die Herstellung von Rohrbiegemaschinen und Rohrbearbeitungsmaschinen.

Seit 1988 entwickelt transfluid® seine Technologien zur Rohrbearbeitung permanent kundenorientiert weiter und bietet damit optimale, maßgeschneiderte Lösungen – für den Anlagen- und Maschinenbau, die Automobil- und Möbelindustrie, den Schiffsbau bis hin zum Geländerbau und zur Fördertechnik. Als weltbekannte Marke ist das Unternehmen aus Südwestfalen mit seinen Servicebüros in Europa und Asien vor Ort.

www.transfluid.de
www.tube-processing-machines.com

Kontakt
transfluid® Maschinenbau GmbH
Stefanie Flaeper
Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
+49 2972 97 15 – 0
info@transfluid.de
http://www.transfluid.de

Pressekontakt:
psv relations
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
0271 77001616
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-relations.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»