Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Nov
06

Stark verbesserte Cyber-Sicherheit bei gleichbleibend hoher Datengeschwindigkeit

Moxas industrielle Secure Router sorgen für bessere Netzwerksicherheit ohne Kompromisse bei der Echtzeitkommunikation.

Stark verbesserte Cyber-Sicherheit bei gleichbleibend hoher Datengeschwindigkeit

Moxa Secure Router EDR-810

Industrielle Automatisierungsnetzwerke werden immer stärker zusammengeschaltet, und die Netzwerksicherheit bekommt eine höhere Priorität. Industrielle Secure Router, die Steuerungsnetzwerke schützen, können unter Umständen die Datengeschwindigkeit gefährden, weil sie für das Verarbeiten und Filtern von Daten Zeit benötigen. In zeitkritischen Anwendungen mit hoher Verkehrslast wie der Videoüberwachung, kann diese Tatsache ernsthafte Probleme erzeugen.
Hohe Netzwerksicherheit muss jedoch nicht zu Lasten der Netzwerkleistung gehen. Durch den Einsatz des richtigen Secure Routers lässt sich die Cyber-Sicherheit im gesamten Automatisierungsnetzwerk stark erhöhen, während die Datenübertragung weiterhin glatt läuft. Moxa bietet für jede Ebene des Netzwerks den passenden Secure Router an. Während EDR-G903 mit Dual WAN 500 Mbps Leistung für die gesamte Anlage bietet, ist EDR-G902 mit 300 Mbps der Router mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis für einzelne Zonen, wie beispielsweise die Prozessteuerung. Der EDR-810 Multiport Secure Router mit 110 Mbps sorgt für die beste Integration in bestimmten Zellen auf Geräteebene.
Moxas Secure Router mit Gigabit-Leistung verfügen über Schlüsselfunktionen, die das ermöglichen, allen voran bis zu 500 Mbps Datendurchsatz für die schnelle Echtzeitkommunikation. Darüber hinaus bieten die Router die VPN-Funktion für Datenverschlüsselung, VPN-Server für dynamischen Fernzugriff, die Standardprotokolle IPSec, L2TP, PPTP sowie Firewall und NAT, um den Fernzugriff abzusichern und kritische Feldgeräte zu schützen. Mit den Routern lassen sich betriebskritische Geräte schützen, indem nicht autorisierte Verbindungen zu SPSen, RTUs oder DCS geschützt werden und Geräte mit Fehlfunktionen isoliert werden, sodass sie keine Datenpakete ans gesamte Netzwerk senden können.
Die eingebaute PacketGuard-Funktion des Routers leistet die gründliche Deep Packet Inspection (DPI) im Modbus TCP Protokoll. Mithilfe dieser Technologie vereinfacht sich die Installation von sicheren Ethernet-Feldbus-Netzwerken, deren Kommunikation über Modbus TCP läuft. PacketGuard unterstützt den OSI-Layer 7 für das Filtern von Modbus TCP Anwendungen.

EDR-810: Router/ Switch alles-in-einem Cyber Security-Lösung
Moxas neuer Multiport Secure Router EDR-810 mit Gigabit-Leistung, Firewall/NAT/VPN- und Switching-Funktion ermöglicht die effiziente Datenübertragung während das Netzwerk und betriebskritische Geräte vor Cyber-Übergriffen geschützt werden. Die Integration der Sicherheits- und Netzwerkfunktionen in einem Geräte spart Installationskosten und -aufwand.
EDR-810 verfügt über 8+2GSFPs, Modbus TCP Deep Packet Inspection für Firewall-Filterung, NAT, welches N-zu-1, 1-zu-1 und Port-Forwarding unterstützt, flexible Konfiguration der WAN- und LAN-Ports sowie 20 VPN Verbindungen für sicheres Remote Management, bei erweiterten Betriebstemperaturen von -40 bis 75°C.
EDR-810 ist optimal für den Einsatz in Netzwerken geeignet, die sicheren Fernzugriff oder Fernüberwachung erfordern. Zu diesem Zweck bietet der Secure Router einen elektronischen Sicherheitsbereich, der betriebskritische Cyber-Daten von Systemen wie die Pumpen in Wasserstationen, DCS (Distributed Control System) in Öl- und Gasanwendungen oder SPS-/SCADA-Systeme in der Fabrikautomation schützt.

Über Moxa
1987 in Taiwan gegründet, ist Moxa Inc. heute weltweit einer der drei größten Hersteller von Netzwerklösungen für die Industrieautomation. Rund 700 Angestellte in Taiwan, China, den USA, Indien und Europa (Deutschland, Frankreich) gewährleisten flexible Antworten auf Marktbedürfnisse und schaffen Innovation durch konsequentes Vorausdenken. 25 Jahre Erfahrung in F & E und Produktion belegen Moxas technische Kompetenz.
Moxas Produkte werden über ein dichtes Distributoren-Netzwerk vertrieben. Die Kunden stammen aus den verschiedensten Branchen, wie Energiewirtschaft, Transportwesen, Maschinenanlagen, Gebäude- & Fabrikautomatisierung, Schiffbau, Point of Sale, Bankautomaten uvm., und sie profitieren nicht nur von zuverlässigen Qualitätsprodukten, sondern auch von Moxas leidenschaftlicher Kundenorientierung.
Moxa ist ISO9001:2000 sowie ISO14001 zertifiziert und alle Produkte sind RoHS & WEEE und REACH konform. Detaillierte Informationen über Moxa finden Sie unter www.moxa.com (oder auf der deutschen Webseite www.moxa.com/de ).
Zur Aufnahme in den Presseverteiler senden Sie bitte eine E-Mail an: sonja.schleif@2beecomm.de

Kontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

Pressekontakt:
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32, Haus A
60386 Frankfurt am Main
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»