Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Okt
07

SKVtechnik – Betriebsanleitung Seitenkanalverdichtern (Teil 5)

Wichtige Hinweise für Anwender bei Gasauslass und Gaseinlass

SKVtechnik - Betriebsanleitung Seitenkanalverdichtern (Teil 5)
High-Pressure Seitenkanalgebläse

SKVTechnik ist ein Online shop für Seitenkanalgebläse, Verdichter und Vakuumpumpen. Heute setzt SKVtechnik die Artikelreihe über
den Einsatz und die Verwendung von Seitenkanalverdichtern fort. Es folgt der fünfte Teil der Reihe “Betriebsanleitung von Seitenkanalverdichtern”.

Gaseinlass

Was ist beim Anschluss eines Seitenkanalgebläses beim Anschluss an die Ansaugleitung und beim Anschluss an die Druckleitung zu beachten?

ACHTUNG:
Eindringende Fremdkörper oder Flüssigkeiten (auch Dämpfe) können das Seitenkanalgebläse zerstören.

Wenn das angesaugte Medium Staub oder andere feste Fremdstoffe enthalten kann, müssen Anwender sicherstellen, dass vor dem Seitenkanalgebläse ein geeigneter Filter vorgeschaltet ist.

Wenn Anwender das Seitenkanalgebläse als Verdichter einsetzen, entfallen nachfolgende Vorgaben, wenn die zu verdichtende Luft direkt am Seitenkanalgebläse angesaugt wird.

- Anweder stellen sicher, dass die Größe der Saugleitung zur Sauganschlussgröße passt.
- Die Saugleitung muss entweder eine vakuumdichter, flexibler Schlauch oder eine Rohrleitung sein.
– Bei der Verwendung einer Rohrleitung gilt:
-Anweder müssen sicherstellen, dass keine mechanischen Kräfte von der Rohrleitung auf das Seitenkanalgebläse übertragen werden.
– Anweder müssen sicherstellen, dass der Leitungsquerschnitt über die gesamte Länge der Ansaugleitung gleich bleibt und insbesondere keine Verjüngungen eingebaut sind oder werden.

HINWEIS:
1.
Bei Ansaugleitungen sind Leitungslängen über 2 Meter mit einem größeren Durchmesser zu versehen, als die Durchmesser der Ansaugöffnung am Seitenkanalgebläse.
2.
Wenn das Vakuum auch nach dem Abschalten des Seitenkanalgebläses in der Rohrleitung gehalten werden soll, ist in der Saugleitung ein Rückschlagventil vorzusehen.

3.
Wenn das Seitenkanalgebläse zum Saugen genutzt wird und mehr als ein paar Sekunden gegen einen geschlossenen Einlass arbeitet, ist in der Ansaugleitung ein Sicherheitsventil vorzusehen. Das Sicherheitsventil sichert einen Mindestluftdurchsatz der der Kühlung des Seitenkanalgebläses dient.

Gasauslass

Die Abluft muss ungehindert austreten können. Das Absperren oder Drosseln der Abluftleitung oder die Verwendung als Druckluftquelle ist nicht zulässig.

Im Vakuumbetrieb gilt:

Diese Vorgaben entfallen, wenn die angesaugte Luft direkt an dem Seitenkanalgebläse in die Umgebung ausgelassen wird.

Anwender müssen sicherstellen, dass der Durchmesser/Leitungsquerschnitt der Abluftleitung zum Querschnitt des Ausströmkanals am Seitenkanalgebläse passt.

Bei Verwendung einer Rohrleitung:

Anwender stellen sicher, dass keine mechanischen Kräfte von der Rohrleitung auf das Seitenkanalgebläse übertragen werden, gegebenenfalls Kompensatoren verwenden.

Bei Abluftleitungen über 2 Meter Länge empfiehlt SKVTechnik die Verwendung größerer Leitungsquerschnitte als die Größe der Querschnitte an der Austrittsöffnung des Seitenkanalgebläses.

Beim Ausströmvorgang kann in der Abluftleitung Kondensat entstehen. Anwender stellen sicher, dass das Kondensat ablaufen kann und nicht in das Seitenkanalgebläse zurücklaufen kann.

Der Drucklufschlauch sollte druckdicht sein, damit Druckverluste vermieden werden. Außerdem sollte der Druckluftschlauch über die gesamte Länge hinweg mindestens den gleichen Durchmesser wie die Austrittsöffnung am Seitenkanalgebläse haben.

Sollte die Gefahr bestehen, dass der Seitenkanalverdichter ein paar Sekunden gegen einen geschlossenen Auslass betrieben wird, ist ein Sicherheitsventil vorzusehen. Das Ventil ist so einzustellen, dass es bei ca. 75% des Maximaldrucks des Seitenkanalverdichters öffnet.

Im nächsten Teil unserer Betriebsanleistung für Seitenkanalgebläse berichtet SKVtechnik über wichtige Aspekte des elektrischen Anschlusses am Seitenkanalgebläses.

SKVtechnik ist ein Unternehmen, welches im Onlinegeschäft mit Seitenkanalgebläsen handelt und seit Mitte 2012 am Markt ist. Letztlich ist SKVtechnik ein Onlinekatalog, der mit druckerzeugenden Maschinen handelt, die von Markenherstellern hergestellt wurden und weltweit versendet werden. Interessierte erreichen SKVtechnik http//skv-technik.de oder unter http://skvtechnik.de

Impressum
SKVtechnik
Inhaber Andre Mocker
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Tel.: +49 3741 2510951
Fax.: +49 3741 2510952
Funk: +49 172 7799600

skvtechnik@gmail.com
Webseite: [url=http://www.skvtechnik.de]www.skvtechnik.de[/url]/

Seitenkanalverdichter, Ringverdichter, Blower, Gebläse-Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

SKVtechnik ist ein Online-Handel für Seitenkanalverdichter. Wir liefern Seitenkanalgebläse verschiedenster europäischer und außereuropäischer Hersteller. Sie erhalten bei uns auch Zubehör für Ihre Anlagen und die Möglichkeit Verdichter zu reparieren.

Kontakt
SKVTechnik
Frau Ramona Rüdiger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
01727799600
pr@skvtechnik.de
http://skvtechnik.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»