Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Aug
22

Lantek auf der “SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017″

Intelligente Softwarelösungen für die Blechbearbeitung und den individuellen Weg in die Digitalisierung

Lantek auf der "SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017"

Darmstadt, 22. August 2017 – Digitalisierung ist keine vorübergehende Modeerscheinung, sondern ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Unternehmen der Blechverarbeitung optimieren damit ihre Abläufe, um Material, Personal- und Maschinenzeiten besser zu nutzen. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt Lantek (www.lanteksms.com) maschinenunabhängige Softwarelösungen für die weltweite Metallbranche. Das gesamte Portfolio sowie Neuerungen im Software-Update 2017 stellen die IT-Experten auf der “SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017″ vom 25. bis 29. September in Düsseldorf vor, der Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten.

Das Software-System von Lantek deckt mit seinen einzelnen Modulen sämtliche Prozesse der Blechbearbeitung ab – von der Angebotskalkulation über Fertigung bis Rechnungsstellung und Lagerverwaltung. Daraus erstellen die IT-Experten für jeden Kunden maßgeschneiderte Konzepte, die sich am Bedarf des Unternehmens orientieren und auch seiner weiteren Entwicklung anpassen lassen: von einzelnen Bausteinen für den Mittelständler, der erst mit der Digitalisierung beginnt, bis zum umfassenden Gesamtkonzept “Lantek Factory” im Sinne von Industrie 4.0 für einen internationalen Konzern mit verschiedenen Standorten.

“Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden”

“Industrie 4.0 ist in aller Munde”, sagt Christoph Lenhard, Lantek-Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz. “Aber jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden, wie es Digitalisierung zu seinem Vorteil nutzt.” Der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau und seine Kollegen begleiten Betriebe der Blechverarbeitung auf diesem Weg: Sie sehen genau hin, wie in jedem individuellen Fall Daten intelligent gesammelt, aufbereitet und genutzt werden können. Mithilfe von Automatisierung und Intelligenter Produktion tragen die Lantek-Experten dazu bei, Prozesse aufeinander abzustimmen, Mensch und Material optimal einzusetzen und als Ergebnis die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu steigern.

Lantek Expert mit neuen Funktionen und 64-Bit-Version

Herzstück des Software-Portfolios ist Lantek Expert: Die CAD/CAM-Software zur automatisierten CNC-Programmierung von Blechschneidmaschinen bietet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche. Über Schnittstellen zu mehr als 1.000 Maschinentypen weltweit kann sie an die Gegebenheiten in jedem Unternehmen angepasst werden.

Auf der “SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017″ stellt Lantek unter anderem die Weiterentwicklung des Schachtel- und Bearbeitungsmoduls für die Verwaltung von Maschinen mit Schneidköpfen unterschiedlicher Technologien vor. Durch die Kombination beispielsweise von Autogen- und Plasmaschneidverfahren decken diese eine große Bandbreite von Materialien und Schneidaufgaben ab und erlauben damit eine deutlich wirtschaftlichere Bearbeitung. Mit Lantek Expert kann über einfache Schnittstellen jede Technologie unter Berücksichtigung verschiedener Schnittqualitäten konfiguriert werden. Diese höchst effiziente Vorgehensweise erlaubt es, jedem einzelnen Prozess die richtigen und präzisen Algorithmen zuzuweisen, und ermöglicht damit auch eine genaue Zeitberechnung.

Ebenso wurden in Lantek Expert die Simulation von 3-Brenner-Fasenaggregaten, die Mehrbrenner-Verschachtelung und die automatische Bearbeitung und Brenneraktivierung bei Mehrbrenner-Betrieb optimiert. Die seit diesem Jahr verfügbare 64-Bit-Version macht Lantek Expert noch leistungsfähiger für die Steuerung von Schneidaufträgen und schafft größere Sicherheit, indem sie die Ausführung schädlicher Codes verhindert.

Der Software-Experte bietet mit Lantek Flex 3D auch Lösungen zur automatisierten CNC-Programmierung von Rohr- und Profilschneidmaschinen. Module für das Fertigungsmanagement (MES) und die Unternehmensführung (ERP) ergänzen das umfassende Portfolio, mit dem sämtliche Prozesse im Unternehmen gesteuert werden können – effizient und aus einem Guss.

“SCHWEISSEN & SCHNEIDEN”, die Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten findet dieses Jahr ausnahmsweise in Düsseldorf statt. Vom 25. bis 29. September stellt Lantek in Halle 14 Stand 14A28 sein Software-Portfolio und die Innovationen 2017 vor.

Über Lantek

Lantek bietet Softwarelösungen CAD/CAM/MES/ERP für Unternehmen, die unter Einsatz beliebiger Schneid- (Laser, Plasma, Autogen, Wasserstrahl, Scheren) und Stanzverfahren Stahlbleche, Stahlrohre und Stahlträger fertigen. Lantek verbindet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche mit den höchsten Standards im Fertigungsmanagement. Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung 1986 in der nordspanischen Provinz Alava eine konsequente Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD- / CAM- / MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der Marktführer mit seinem Angebot an nicht-proprietärer Software in der Blech- und Stahlbearbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 19.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit eigenen Büros in 15 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»