Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Mai
29

inform Engineering Day: Ingenieure für Technik und Entwicklung

„Heimspiel“ für die inform GmbH in der Mainzer Coface-Arena
inform Engineering Day: Ingenieure für Technik und Entwicklung
Faszination Engineering. Dr. Markus Hilleke – Geschäftsführer der inform GmbH – informiert die Teilnehmer des inform Engineering Day 2012

Rund 100 interessierte Techniker und Ingenieure sowie Studierende, Absolventen und Professoren mehrerer Hochschulen haben am diesjährigen „inform Engineering Day“ des Mainzer Ingenieur-Dienstleisters inform GmbH teilgenommen. Die Vortrags- und Bewerberveranstaltung mit Referenten aus verschiedenen Technologie- und Automobil-Unternehmen fand erstmals in der Mainzer Coface Arena statt – ein Heimspiel für die inform GmbH, die den Bundesligisten Mainz 05 als Sponsor unterstützt.

Nach der Eröffnung durch den Wirtschaftsdezernenten der Stadt Mainz, Christopher Sitte, und den Geschäftsführenden Gesellschafter der inform GmbH, Can Konsul, standen Themen wie Fahrsicherheitssysteme, Getriebetechnologie, Desert Power, optimale Bewerbungen und Teamarbeit auf dem Programm.

Gerade beim Wettbewerb um qualifizierte Fachleute sei der direkte Kontakt zu potenziellen Bewerbern sehr wichtig, beschrieb inform-Geschäftsführer Dr. Markus Hilleke die aktuellen Herausforderungen für Ingenieur-Dienstleister, Technologiekonzerne und andere Firmen im Engineering-Bereich. „Wir müssen die Menschen bereits während des Studiums ansprechen und für die Mitarbeit an den spannenden technologischen Projekten in Ingenieurunternehmen begeistern“.

Bei der Auswahl der Bewerber gewinnen dabei neben fachlichen Qualifikationen soziale Kompetenz und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in Kunden- und Projektteams an Bedeutung. Auch sprachliche Kompetenz spiele eine wichtige Rolle, weil Forschung und Entwicklung zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt oft grenzüberschreitend stattfinde.

Die inform GmbH beschäftigt rund 250 Fachleute. Weitere 200 unbefristete Stellen sollen an den fünf Standorten Mainz, Ingolstadt, München, Nürnberg und Stuttgart besetzt werden Aktuellen Schätzungen zufolge fehlen in Deutschland insgesamt rund 100.000 Fachkräfte im Technologie-Bereich.

Die inform GmbH wurde 1995 in Mainz gegründet und ist unter anderem in den Branchen Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Medizintechnik sowie Luft- und Raumfahrt tätig. Das Unternehmen arbeitet für namhafte Kunden wie Opel, Audi, BMW, Porsche, Daimler, Schott und Siemens.
Als spezialisierter Anbieter von Engineering-Dienstleistung entlang der gesamten Wertschöpfung arbeitet die inform GmbH seit 1995 gemeinsam mit der Industrie an der Entwicklung und Umsetzung neuer Technologien von der Planung und Konstruktion bis hin zum Projekt- und Qualitätsmanagement. Von den Niederlassungen in Mainz, Stuttgart, Nürnberg, Ingolstadt und München aus werden nationale und internationale Kunden aus Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Umwelttechnik und Energietechnik betreut.

inform GmbH Engineering Partner
Michael Köster
Robert-Koch-Straße 50
55129 Mainz
koester@inform-gmbh.de
(06131) 5831-109
http://www.inform-gmbh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»