Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Apr
16

Deutscher Hersteller für Schlauchtechnik wählt Indiana als ersten Standort in Nordamerika

Deutscher Hersteller für Schlauchtechnik wählt Indiana als ersten Standort in Nordamerika

v. li.: Burkhard Mollen (NORRES), Michael R. Pence (Gouverneur US Bundesst. Indiana), J. Schlüter (NORRES)

GELSENKIRCHEN (15. April 2014) – Mike Pence, der Gouverneur des Bundesstaates Indiana, hat heute zusammen mit Führungskräften von NORRES, einem deutschen Hersteller für Schlauchtechnik, die Pläne des Unternehmens zur Eröffnung seines ersten nordamerikanischen Standortes in South Bend, Indiana, sowie zur Schaffung von 32 neuen Arbeitsplätzen im Hochlohnsektor bis zum Jahr 2018 bekannt gegeben.

Das Unternehmen mit Sitz in Gelsenkirchen wird für den Kauf, die Renovierung und die Ausrüstung einer rund 2.800 m² großen Anlage in 2520 Foundation Drive in South Bend, 1.87 Millionen US-Dollar investieren. Die Anlage in Indiana soll Ende Mai in Betrieb genommen werden und Erstausrüstern landesweit Lager- und Fertigungseinrichtungen bieten.

„Mit der Eröffnung des nordamerikanischen Standortes im Bundesstaat Indiana und den dadurch gewonnenen Vorteilen wird sich NORRES deutlich von der Konkurrenz in der Branche abheben“, so Pence. „Für die Wachstumspläne des Unternehmens, die mir die Führungskräfte von NORRES bei unserem heutigen Treffen vorgestellt haben, ist das Geschäftsumfeld in unserem Bundesstaat ideal. Genau wie für viele andere deutsche Unternehmen, die sich bereits hier angesiedelt haben, ist Indiana aufgrund der zentralen Lage innerhalb der USA und der geringen Betriebskosten ein idealer Standort.“

NORRES entwickelt, fertigt und vertreibt technische Schläuche für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Kunststoffindustrie und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter weltweit. Am neuen Standort in Indiana sollen in den kommenden Monaten die ersten Mitarbeiter in den Bereichen Konstruktion, Fertigung, Vertrieb und Verwaltung eingestellt werden.

„Angesichts der bemerkenswerten Wachstumsraten bat NORRES bei der deutschen Handelskammer in Chicago um Unterstützung bei der Suche nach dem geeignetsten Standort für das nordamerikanische Werk“, so Burkhard Mollen, Geschäftsführer von NORRES. „Nach ausgiebiger Suche fiel die Wahl aufgrund der entscheidenden Standortvorteile, insbesondere durch die geografische Lage als optimaler Verkehrsknotenpunkt, auf Indiana.“

Das 1889 gegründete Unternehmen NORRES bietet Schlauchtechnik und flexible Schlauchsystemlösungen zur Optimierung der Produktion an. Darüber hinaus plant das Unternehmen die Herstellung von Kabelschutzschläuchen und Membranbelüfter in Kläranlagen. Mit weiteren Werken in China und Großbritannien liegt der Schwerpunkt bei NORRES mit der Nutzung von Bio-Kunststoffen und umweltschonenden Rohstoffen auf Nachhaltigkeit. NORRES Schlauchlösungen erfüllen eine Vielzahl von Vorschriften, wie die ATEX-Richtlinie, UL-Zulassungen, FDA-Konformität, EU-Richtlinien und weitere Lebensmittelverordnungen.

„Dies ist ein weiteres großartiges Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesstaat, der Stadt und der Handelskammer des Bezirks St. Joseph, mit der South Bend für neue Investoren attraktiv gemacht und gut bezahlte Arbeitsplätze in unserer Stadt geschaffen werden sollen“, so Mark Neal, stellvertretender Bürgermeister von South Bend. „South Bend, Indiana, ist weltweit als idealer Standort für innovative Fertigungsunternehmen bekannt. Durch die präzisen Produktionsverfahren von NORRES werden Arbeitsplätze für hochqualifizierte Fachkräfte geschaffen, die die positive Entwicklung in South Bend noch weiter vorantreiben.“

Die Wirtschaftsförderung von Indiana (Indiana Economic Development Corporation, IEDC) bot caufgrund der Pläne zur Schaffung von Arbeitsplätzen Steuervergünstigungen in Höhe von bis zu 465.000 US-Dollar an. Bei diesen Steuervergünstigungen handelt es sich um leistungsgebundene Rückvergütungen, die erst dann wirksam werden, wenn Bürger von Indiana durch das Unternehmen eingestellt werden. Die Stadt South Bend wird weitere Steuererleichterungen für die Grundsteuer prüfen.

In Indiana sind bereits 110 deutsche Unternehmen ansässig, die in den letzten Jahren insgesamt 12.500 Arbeitsplätze geschaffen haben. In dieser Woche tritt Pence seine zweite Auslandsreise zur Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung an, die ihn nach dem ersten Auslandsbesuch im letzten Jahr in Japan, nun nach Deutschland führen wird. Deutschland ist der drittgrößte ausländische Investor und Arbeitgeber in Indiana. Weitere Informationen zum Deutschlandbesuch des Gouverneurs erhalten Sie unter: http://in.gov/gov/Germany2014.htm.

Über NORRES:
NORRES wurde 1889 gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Schläuche, flexible Schlauchsystemlösungen und weitere Innovationen im Bereich leistungsfähiger Kunststoffprodukte. Mit neuen Produkten und Systemlösungen, optimierten Schlauchsystemen und maßgeschneiderten Lösungen profitieren unsere Kunden aus unterschiedlichsten Branchen von entscheidenden Produktvorteilen und senken durch innovative Lösungsstrategien ihre Kosten.

Ergänzende Beratungs- und Dienstleistungen helfen, zusätzlich die Produktivität zu erhöhen und Kosten zu sparen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.norres.com/en/home/.

Über die Wirtschaftsförderung von Indiana (Indiana Economic Development Corporation, IEDC):
Die IEDC wurde 2005 als Nachfolger des Handelsministeriums in Indiana gegründet und wird unter dem Vorsitz des Gouverneurs Mike Pence von einem 12-köpfigen Vorstand geführt. Victor Smith ist Wirtschaftsminister von Indiana. Eric Doden ist Präsident der IEDC.

Die IEDC überwacht Programme der Indiana General Assembly, der Legislative des amerikanischen Bundesstaates Indiana, wie beispielsweise Steuervergünstigungen, Zuschüsse für Mitarbeiterschulungen und Infrastrukturprogramme. Sämtliche Steuervergünstigungen sind leistungsgebunden. Dies bedeutet, dass Unternehmen zunächst durch die Schaffung von Arbeitsplätzen oder Kapitalinvestitionen in Indiana investieren müssen, bevor die Fördergelder ausgezahlt werden. Falls ein Unternehmen seine eigenen Prognosen nicht vollständig erfüllt, erhält es abhängig von den tatsächlichen Investitionen nur einen Teil der Fördergelder. Weitere Informationen über die IEDC, erhalten Sie unter www.iedc.in.gov.
Bildquelle:kein externes Copyright

Das Unternehmen – simply flexible
NORRES, 1889 gegründet, ist ein weltweit agierender Hersteller von technischen Schläuchen, Schlauchsystemen und weiteren innovativen Hochleistungs-Kunststoffprodukten. Die konsequente Neu- und Weiterentwicklungen von Produkt- und Systemideen und kundenindividuellen Lösungen für die verschiedensten Branchen und Kundenbedürfnisse unterstützen Sie, durch innovative Lösungsansätze Produktvorteile zu erlangen und Kosten zu senken.

Ergänzende Beratungs-, Service- und Dienstleistungen helfen Ihnen, zusätzlich Kosten zu senken und die Produktivität zu erhöhen.

Die Produkte – more than flexible
NORRES ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und garantiert einen kontinuierlich hohen Standard, vom Einkauf über die Entwicklung, die Fertigung bis zum Versand. Ergänzend sorgt ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem für die Einhaltung aller Leistungsversprechen.

NORRES-Schläuche erfüllen die unterschiedlichsten Vorschriften für viele Branchen, beispielsweise die ATEX-Richtlinie, UL-Zulassungen, FDA-Konformität und viele weitere Lebensmittelrichtlinien.

Gut ist für NORRES nicht gut genug,
Top-Qualität ist der Maßstab!

Die Innovationen – simply future
Mit NORRES-Innovationen und NORRES-Standardleistungsprodukten lösen Sie selbst technisch schwierige Herausforderungen. NORRES verbindet konsequent Forschung und Entwicklung mit dem NORRES-eigenen Maschinen- und Anlagenbau, um für Ihre technischen Anforderungen die bestmöglichen Lösungen zu finden.

Zahlreiche Innovationen und Patente gestern und heute dokumentieren das Ziel, den NORRES-Technologievorsprung ständig weiter auszubauen.

Die Dienstleistungen – simplify your life
Mit weniger Aufwand die richtigen Produkte in der gewünschten Menge an Sie oder Ihre Kunden zu liefern, ist der Anspruch von NORRES. Um dieses zu gewährleisten, bietet Ihnen NORRES ein starkes Leistungspaket, beispielsweise Service, Beratung, Qualifizierung, Logistik oder Marketingunterstützung.

Wählen Sie individuell aus den verschiedenen Bausteinen Ihr Leistungspaket aus!

NORRES – der Partner und Spezialist, wenn es um technische Schläuche und Schlauchsysteme geht – einfach: simply flexible!

NORRES Schlauchtechnik GmbH
Susanne Zander
Am Stadthafen 12-18
45881 Gelsenkirchen
+49 (0) 209 8 00 00 0
presse@norres.de
http://www.norres.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»