Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Feb
18

Dänischer Leichtbauroboter im Land der Cowboys

Universal Robots erobert den amerikanischen Markt

Odense (Dänemark), 18.02.2013 – Universal Robots, ein dänischer Hersteller von flexiblen Industrieroboterarmen, vertreibt seit kurzem seine Produkte auch auf dem nordamerikanischen Markt. Ed Mullen ist als National Sales Manager für den Aufbau eines Händlernetzwerkes in den USA und Kanada zuständig. Damit baut das Unternehmen seine Präsenz weltweit aus.

Der amerikanische Mark bietet für die beiden Roboterarme UR 5 und UR 10 des dänischen Herstellers Universal Robots großes Potenzial: Denn bislang gab es dort keine Roboter, die so flexibel ihren Einsatzort innerhalb einer Produktion variieren können, so leicht zu programmieren sind – und gleichzeitig noch kostengünstig sind. Die Roboterarme von Universal Robots sind am amerikanischen Markt auch deshalb willkommen, weil es dort keinen weiteren Roboter gibt, der ohne Schutzzaun in nächster Nähe zum menschlichen Kollegen arbeiten darf.

Universal Robots schließt amerikanische Marktlücke
Seit knapp einem halben Jahr besetzt Unviersal Robots diese Marktlücke in Nordamerika. Auf den beiden Industriemessen IMTS und der Automate Show in Chicago, auf denen sich das Unternehmen erstmals präsentierte, herrschte großes Interesse an den dänischen Produkten. Mittlerweile können sich potenzielle Kunden an mehrere Vertriebspartner im ganzen Land wenden.

“Durch unseren Markteintritt in den USA konnten wir unser globales Netzwerk weiter ausbauen. Wir haben sehr schnell ein starkes Händlernetzwerk aufgebaut. Alle neuen Partner sind gut in unseren Zielmärkten aufgestellt. Ich bin optimistisch, dass wir hier schnell Fuß fassen werden”, kommentiert Thomas Visti, Chief Commercial Officer von Universal Robots.

Vertriebssystem in Nordamerika
Da die Roboter von Universal Robots nur über Vertriebspartner vom Endkunden erworben werden können, hat das Unternehmen weltweit Sales Manager, die das Händlernetzwerk aufbauen und koordinieren. Ed Mullen ist seit kurzem National Sales Manager in North America. Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der industriellen Automation. Innerhalb der ersten Monate hat er bereits zehn Vertriebspartner unter Vertrag genommen.

“Ich freue mich, mit den Robotern von Universal Robots viele verschiedene Industriezweige von den Vorteilen durch Automation zu überzeugen – von der Automotive- über die Lebensmittel- bis hin zur Halbleiterindustrie. Für unsere Leichtbauroboter, die ohne Schutzzaun in nächster Nähe zu ihren menschlichen Kollegen arbeiten dürfen, sehe ich großen Bedarf”, meint Ed Mullen, National Sales Manager in North America für Universal Robots.

Europäischer Markt ungebremst erfolgreich
Universal Robots ist mittlerweile seit vier Jahren erfolgreich am europäi-schen Markt vertreten. Mehr als 130 Vertriebspartner in über 25 Ländern sorgen dafür, dass viele vor allem kleine und mittelständische europäische Unternehmen ihre Produktionsabläufe mit Robotern von Universal Robots optimieren. Deutschland ist dabei der größte europäische Einzelmarkt.

“2012 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir haben auf der Automatica den internationalen IERA-Award für wegweisende Robotertechnologie gewonnen. Außerdem sind wir sehr erfolgreich in den amerikanischen Markt gestartet und auch in Europa konnten wir unsere Absatzzahlen erhöhen. 2013 planen wir ein Update unserer Betriebssoftware, sodass die Bedienung noch einfacher wird”, beurteilt Thomas Visit die aktuelle Unternehmenssituation.

UNIVERSAL ROBOTS ApS
Universal Robots ist ein dänischer Hersteller von Industrierobotern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, Robotertechnik allen zugänglich zu machen. Das Ergebnis ist ein leichter, flexibler und umweltfreundlicher Roboterarm, der den Markt für Industrieroboter revolutioniert. Dieser war bisher von großen, schweren und teuren Robotern geprägt. Universal Robots entwickelt und verkauft Roboterarme, die monotone und anstrengende Prozesse in der Industrie einfach automatisieren und effektiver machen. Damit kann die Fertigungsabteilung die Mitarbeiter dort einsetzen, wo sie wirklich Werte schaffen. Universal Robots beschäftigt rund 55 Mitarbeiter. Die gesamte Entwicklung und Produktion erfolgt am Standort Odense, Dänemark.

Weitere Informationen zu Universal Robots sind abrufbar unter: http://www.universal-robots.com/Default.aspx?ID=119

Kontakt
Universal Robots
Thomas Visti
Svendborgvej 102
5260 Odense S
+45 28 94 89 85
tv@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 41959977
Jennifer.Appel@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»