Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Mrz
06

Cofely-Tochter Proenergy Contracting und Cofely Refrigeration optimieren Kälteversorgung des IZD-Towers in Wien

30 Prozent mehr Kälteleistung bei 40 Prozent weniger Stromverbrauch

Köln / Wien, 6. März 2014 – In Österreich liegt Kälte-Contracting zunehmend im Trend. Auch die Betreiber des IZD-Towers in Wien, eines der größten Bürogebäude Österreichs, setzen auf das Konzept zur energieeffizienten Optimierung von Kältelösungen. Sie haben die Proenergy Contracting GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Cofely Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Wien, im Rahmen eines Energie-Contractings über eine Laufzeit von 15 Jahren mit der Kälteversorgung des Gebäudes beauftragt. Im Rahmen der Maßnahmen installierte die Proenergy Contracting zusammen mit der Schwester-Firma Cofely Refrigeration aus Lindau zwei Quantum-Kältemaschinen auf dem Dach des Towers. Die installierte Kälteleistung beträgt ca. 4,4 Megawatt und liefert 4,3 GWh (Gigawattstunde) Kälte pro Jahr. Sie ist damit um rund 30 Prozent höher als zuvor, jedoch wesentlich sparsamer. Mit der neuen Kältelösung kann der IZD-Tower Stromeinsparungen von bis zu 40 Prozent realisieren. Neben der Implementierung des Quantum-Kältekonzepts beinhaltet der Contracting-Vertrag auch den Betrieb sowie die Instandhaltung und Wartung der kältetechnischen Anlagen. Als regionaler Partner der Cofely Refrigeration übernimmt die österreichische Cofely Kältetechnik GmbH mit Sitz in Lauterach die Betreuung vor Ort.

Kompetente Partnerschaft

Mit 38 Etagen und 63.520 Quadratmetern Bürofläche ist der IZD-Tower eines der größten Bürogebäude in Österreich. Er ist das erste Bestandsgebäude Österreichs, das aufgrund seiner nachhaltigen und energieeffizienten Bauweise als „grünes Gebäude“ klassifiziert und mit dem US LEED EBOM Gold-Zertifikat (Leadership in Energy and Environmental Design) sowie dem Gold-Zertifikat für nachhaltiges Planen, Bauen und Nutzen der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) ausgezeichnet wurde. Wie schon bei der Konzeption des Gebäudes, bei der die Bauverantwortlichen größten Wert auf Energieeffizienz, Wassereinsparung und nachhaltige Standortentwicklung gelegt hatten, standen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auch bei der Erneuerung der Kälteversorgung im Mittelpunkt. In einer deutsch-österreichischen Co-Produktion entwickelten Proenergy Contracting und Cofely Refrigeration das maßgeschneiderte Gesamtkältekonzept für das Gebäude. Um eine reibungslose und unterbrechungsfreie Kälteversorgung des Towers sicherzustellen, installierten die Partner im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen zwei luftgekühlte Quantum-Kältemaschinen mit einer Leistung von je 993 Kilowatt, die sich auch für den Betrieb mit freier Kühlung eignen und sich durch höchste Energieeffizienz auszeichnen. Die neuen Kühlaggregate wiegen rund 15 Tonnen und wurden auf dem Dach des Gebäudes angebracht. Die Montage der neuen sowie die Demontage der alten Anlagen mussten daher mithilfe eines Lastenhubschraubers in 130 Meter Höhe erfolgen.

„Immobilien verbrauchen derzeit weltweit bereits etwa ein Drittel der Energie. Der kontinuierlich steigende Kältebedarf treibt diesen Anteil noch weiter in die Höhe. Immer mehr Immobilienbetreiber suchen deshalb nach Einsparungsmöglichkeiten und entscheiden sich für eine energieeffiziente Optimierung über ein Kälte-Contracting. Dadurch profitieren sie von einer nachhaltigen Reduzierung des Energieverbrauchs und damit auch der Betriebskosten ihrer Gebäude und Anlagen – ohne hohen finanziellen und zeitlichen Investitionsaufwand“, sagt Norbert Speckmann, Geschäftsbereichsleiter Energy Services bei der Cofely Deutschland. „Wir stellen fest, dass Kälte-Contracting auch in Österreich zunehmend an Bedeutung gewinnt und danken unseren Partnern vor Ort für die gute Zusammenarbeit. Durch die erfolgreiche deutsch-österreichische Implementierung des energieeffizienten Quantum-Kältekonzepts profitiert der IZD-Tower in Wien heute von nachhaltig niedrigen Energiekosten und einem guten Asset Management.“

Das Video zum Helikoptereinsatz am IZD Tower in Wien gibt es unter http://youtu.be/6hSlFPZsCOQ.

Weitere Informationen zu Cofely Deutschland, Cofely Refrigeration und Proenergy Contracting finden sich unter www.cofely.de, www.cofely-refrigeration.de und www.proenergy.at.

Über Cofely und GDF SUEZ
Cofely ist europaweit die Nummer 1 für mehr Umwelt- und Energieeffizienz sowie einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement und industrielle Kältetechnik. Die Cofely Deutschland GmbH und ihre Tochterfirma Cofely Refrigeration GmbH, die den Bereich der Kältetechnik vertritt, firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH und gehören zur französischen GDF SUEZ-Gruppe. Cofely gliedert seine Aktivitäten in Deutschland in vier Geschäftsfelder: Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik. Im Jahr 2013 erwirtschaftete die Cofely Deutschland mit insgesamt 1.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 479 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 20 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland. Der französische Mutterkonzern GDF SUEZ ist im Juli 2008 durch die Fusion der SUEZ-Gruppe und Gaz de France entstanden. Cofely gehört dem Geschäftsbereich GDF SUEZ Energy Services an, der im Jahr 2012 mit 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,7 Mrd. Euro verzeichnete. GDF SUEZ ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2012 mit mehr als 138.200 Mitarbeitern rund 82,0 Mrd. Euro Umsatz.
www.cofely.de

Cofely ist Sponsor von „FM – Die Möglichmacher“:
„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative, die es sich zum Ziel setzt, das Leistungsspektrum des Facility Management einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchskräfte sowie qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren. Mitglieder der Initiative sind führende deutsche Facility-Management-Unternehmen und der Branchen-Verband GEFMA.
www.fm-die-moeglichmacher.de

Cofely Deutschland GmbH
Astrid Grüter
Dürener Straße 403-405
50858 Köln
+49 221 46905 204
astrid.grueter@cofely.de
http://www.cofely.de

Schwartz Public Relations
Sabrina Hiller
Sendlinger Str. 42 A
80331 München
+49 89 211 871 31
sh@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»