Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Jul
02

Cofely: Akquisition der H.G.S. genehmigt

Köln, 02. Juli 2014 – Cofely (www.cofely.de), die Energy Services-Gesellschaft der GDF Suez in Deutschland, hat die erforderlichen Genehmigungen für die Akquisition der H.G.S. GmbH & Co. KG (H.G.S.) erhalten. Im Mai 2014 hatte die GDF Suez-Tochter den Kaufvertrag zum Erwerb des Krefelder Technik-Dienstleisters unterzeichnet.

Damit ist die Transaktion wie geplant vollzogen, und die H.G.S. kann in die Cofely Deutschland-Gruppe integriert werden, wo sie als eigenständige Gesellschaft unter dem bisherigen Namen weitergeführt wird.

Mit der Akquisition der H.G.S. vertieft Cofely ihre Wertschöpfung im technischen Service für Blockheizkraftwerke (BHKW) sowie für Sondergase. Die Kraft-Wärme-Kopplung in BHKW-Anlagen zählt zu den Schlüsseltechnologien der Energiewende, insbesondere bei der dezentralen Energieversorgung von industriellen Liegenschaften sowie von Wohn- und Gewerbebauten. Durch die Akquisition stärkt Cofely ihre Marktposition, mit einer Belegschaft von jetzt rund 2.100 Mitarbeitern und einem konsolidierten Umsatz von über 500 Millionen Euro. Bildquelle: 

Über Cofely und GDF SUEZ
Cofely ist europaweit die Nummer 1 für mehr Umwelt- und Energieeffizienz sowie einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement und industrielle Kältetechnik. Die Cofely Deutschland GmbH und ihre Tochterfirma Cofely Refrigeration GmbH, die den Bereich der Kältetechnik vertritt, firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH und gehören zur französischen GDF SUEZ-Gruppe. Cofely gliedert seine Aktivitäten in Deutschland in vier Geschäftsfelder: Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik. Im Jahr 2013 erwirtschaftete die Cofely Deutschland mit insgesamt 1.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 479 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 20 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland. Der französische Mutterkonzern GDF SUEZ ist im Juli 2008 durch die Fusion der SUEZ-Gruppe und Gaz de France entstanden. Cofely gehört dem Geschäftsbereich GDF SUEZ Energy Services an, der im Jahr 2013 mit 90.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,7 Mrd. Euro verzeichnete. GDF SUEZ ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2013 mit mehr als 147.200 Mitarbeitern rund 81,3 Mrd. Euro Umsatz.
www.cofely.de

Cofely ist Sponsor von „FM – Die Möglichmacher“:
„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative, die es sich zum Ziel setzt, das Leistungsspektrum des Facility Management einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchskräfte sowie qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren. Mitglieder der Initiative sind führende deutsche Facility-Management-Unternehmen und der Branchen-Verband GEFMA.
www.fm-die-moeglichmacher.de

Cofely Deutschland GmbH
Astrid Grüter
Dürener Straße 403-405
50858 Köln
+49 221 46905 204
astrid.grueter@cofely.de
http://www.cofely.de

Schwartz Public Relations
Sabrina Hiller
Sendlinger Str. 42 A
80331 München
+49 89 211 871 31
sh@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»