Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Sep
16

CAM von OPEN MIND: hyperMILL 2013 – Leistung von NC-Maschinen ausreizen und Werkzeuge schonen

CAM von OPEN MIND: hyperMILL 2013 - Leistung von NC-Maschinen ausreizen und Werkzeuge schonen

Sanfte Verbindungen für das Schruppen und die Bodenbearbeitung

Wessling, 16. September 2013 – OPEN MIND Technologies AG, einer der führenden Entwickler von CAM/CAD Software, bringt die neue Version hyperMILL® 2013 auf den Markt. Die vielfältigen Verbesserungen und Erweiterungen der CAM-Software dienen zum einen der effizienteren Nutzung moderner NC-Maschinen und Zerspanungswerkzeuge. Zum anderen war es den Entwicklern aber auch wieder ein zentrales Anliegen, Programmierzeiten zu reduzieren und Werkzeugstandzeiten zu verlängern.

Ein Highlight von hyperMILL® 2013 ist eine Erweiterung für das „5Achs-Form-Offsetschlichten“: Jetzt sind Tonnen- und Tropfenfräser einsetzbar. Die Strategie nutzt die schlanke Form des Fräsers in Verbindung mit dem angeschliffenen großen Radius (Kreisausschnitt). Dieser Radius des Fräsers erlaubt eine 5Achs-Wälzbearbeitung mit großen Bahnabständen bei Freiformflächen. Einen neuen Zyklus „Rippenfräsen“ hat OPEN MIND gemeinsam mit einem großen deutschen Automobilhersteller entwickelt. Er soll besonders Werkzeugmacher unterstützen, die für Rippen tiefe und schmale Kavitäten in ihre Formen fräsen müssen. Der Zyklus erkennt automatisch zu fräsende Nuten, steile Bereiche und Böden werden getrennt bearbeitet. Je nach geometrischer Situation wird vom System eine passende Schruppstrategie ausgewählt und zusammenhängende Bereiche werden dann vollständig bearbeitet.

Module für Spezialisten

Beim Schruppen und der Bodenbearbeitung von Impellern und Blisks, einer Spezialapplikation von hyperMILL®, wurden sanftere Verbindungen zwischen den einzelnen Werkzeugbewegungen geschaffen. Auch das Reifenmodul, für die effiziente Herstellung von Reifenformen, wurde verbessert. So entwickelte OPEN MIND einen speziellen Tire Browser. Damit sind alle Informationen über den Aufbau des Reifens in der Reifenuhr (Segment, Tracks, Pitch-Sequenz, Pitches) auf einen Blick ersichtlich.

Weiche Bewegungen

Werkzeugmaschinen werden immer dynamischer. Neben starken Beschleunigungen macht der daraus resultierende Ruck den Strukturen und auch den Werkzeugen zu schaffen. OPEN MIND wirkt dem mit verbesserten Strategien in hyperMILL® entgegen. Ein Beispiel für weichere maschinenschonende Bewegungen ist die „erweiterte Konturkompensation“. Bei dieser neuen Funktion werden Werkzeugbahnen auf Bereiche mit abrupten Richtungsänderungen analysiert. An kritischen Konturänderungen werden dann im Rahmen der Konturkompensation kleine Übergangsradien eingefügt. Auch beim 5Achs-Bohren werden die Bewegungen weicher: Zwischen Bohrungen können verrundete Zustellungen im G1 mit erhöhtem Vorschub verwendet werden. Das macht die Werkzeugbewegungen konstanter und harmonischer und verkürzt zugleich die Positionierzeiten.

Ein anderes Beispiel für werkzeugschonende Strategien der CAM-Software ist die „variable Zustellung“ beim Fräsdrehen mit Keramikschneidplatten. Dabei wird durch allmählich auf- oder absteigende Zustelltiefen während der Schruppbearbeitung dafür gesorgt, dass die gesamte Länge der Schneidplatten voll ausgenutzt wird.

CAD für CAM-Anwender

CAD-integrierte Lösungen sind entscheidend für durchgängige Workflows. Zu den bestehenden zertifizierten Autodesk-Inventor- und SolidWorks-Integrationen kommt nun parallel zu hyperMILL® 2013 die CAD-Lösung hyperCAD-S® auf den Markt. Diese wurde von OPEN MIND speziell auf die Bedürfnisse von CAM-Anwendern hin entwickelt.

Bildrechte: OPEN MIND

Über OPEN MIND Technologies AG
Die OPEN MIND Technologies AG ist ein führender Entwickler von CAM/CAD Software und Postprozessoren für das Design und die Fertigung von komplexen Formen und Werkstücken. OPEN MIND zählt weltweit zu den fünf größten Anbietern von CAM-Lösungen laut dem NC Market Analysis Report 2013 des Marktforschungsunternehmens CIMdata.
Das Produktprogramm reicht von 2D-featureorientierten Lösungen für das Fräsen von Serienteilen bis zur Software für die 5Achs-Simultanbearbeitung.
Mit hyperMILL® – eingesetzt in der Automobilindustrie, im Werkzeug- und Formenbau, im Maschinenbau, in der Medizintechnik, in der Aerospace- sowie in der Uhren- und Schmuckindustrie – ist die OPEN MIND Technologies AG in allen wichtigen Märkten in Asien, Europa und Amerika vertreten.
Die OPEN MIND Technologies AG ist ein Unternehmen der Mensch und Maschine Unternehmensgruppe (www.mum.de).

Kontakt
OPEN MIND Technologies AG
Carolin Lang
Argelsrieder Feld 5
82234 Weßling
+49 8153 933-500
info@openmind-tech.com
http://www.openmind-tech.com

Pressekontakt:
HighTech communications GmbH
Brigitte Basilio
Grasserstraße 1c
80339 München
+49 89 500778-20
b.basilio@htcm.de
http://www.htcm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»