Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Sep
21

BOGE erweitert Programm um Marine-Anwendungen

Druckluftspezialist BOGE bringt Baureihen für den Marine-Sektor auf den Markt

BOGE erweitert Programm um Marine-Anwendungen

BOGE SRH-/RH Startluftkompressoren: Konstante Druckluftzufuhr bis 35 bar beim Schiffsmotoren-Start

Mit dem Start des Programms „Marine-Produkte“ nimmt der Druckluftexperte BOGE Kompressoren Kurs auf die Schifffahrts-Branche: Speziell für den langen, harten Einsatz auf See hat BOGE die SRH-/RH-Startluftkompressoren mit besonders hoher Lebenserwartung konzipiert. Des Weiteren liefert BOGE Arbeitsluftkompressoren und Stickstoffgeneratoren für die Seefahrt.

Ob Schiffe auslaufen oder manövrieren – wenn Schiffs-Dieselmotoren gestartet werden, ist eine verlässliche Druckluftzufuhr unerlässlich. Alle Komponenten der neuen BOGE SRH-/RH-Startluftkompressoren wurden auf die spezifischen Anforderungen der Seefahrt ausgelegt und entsprechend zertifiziert. Ob mit 2-, 3- oder 4-stufiger Verdichtung, zwei oder vier Zylindern – die luftgekühlten, riemengetriebenen Kolbenkompressoren liefern 35 bar – auch bis zu 40 bar sind möglich. Die Bandbreite der Startluftkompressoren von BOGE reicht von 3 bis 37 kW. Platz ist auf Schiffen Mangelware, doch die kompakte Bauweise macht den Einsatz der Marine-Kompressoren auch in beengten Maschinenräumen möglich. Dank ihrer hochwertigen und robusten Bauteile trotzen die BOGE Startluftkompressoren auch den hohen Umgebungstemperaturen im Maschinenraum von bis zu 45° Celsius. Da die Kompressoren mit niedrigen Drehzahlen laufen, ist ihre Lebenserwartung außergewöhnlich hoch. Zudem garantiert die ausschließliche Verwendung hochwertiger Materialien ebenfalls eine lange Lebensdauer – bei minimalem Wartungsaufwand und höchster Zuverlässigkeit.

Arbeitsluft- und Stickstoffversorgung auf hoher See
Die S3-Baureihe von BOGE hat sich an Land bereits bestens bewährt. Auch auf See punktet sie mit ihrer „effilence“-Verdichterstufe bei sämtlichen Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Bord. Die Stufe sorgt für Höchstwerte in Sachen Effizienz – bei extremer Laufruhe und minimalem Schalldruck im Leistungsbereich von 22 bis 45 kW. Der zuverlässige Lauf der BOGE Schraubenkompressoren reduziert Liegezeiten für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten auf ein Minimum – das spart Schiffseignern und Reedereien bares Geld.

BOGE Stickstoff-Generatoren verhindern durch die „inerte“ Eigenschaft des Gases, dass die Fracht wie z. B. Methan unter Sauerstoff-Einfluss die Tanks angreift. Zudem lassen sich durch Stickstoff-Spülung der Tanks und Ölleitungssysteme Verunreinigungen durch Rückstände ausschließen. Auch die Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln bei längeren Seetransporten ist mittels Stickstoff möglich. Immer mehr Schiffe setzen außerdem auf Flüssiggas als Treibstoff und sind deshalb verpflichtet, Stickstoffgeneratoren an Bord zu haben. BOGE Generatoren liefern Stickstoff, um den Taupunkt bei -40° Celsius zu halten, damit unter keinen Umständen Gas mit Wasserdampf reagieren kann.

Vollständig zertifizierte Plug & Play Lösungen
Alle Marine-Produkte von BOGE wurden speziell für die Anforderungen in der Seefahrt entwickelt und erfüllen sämtliche gängigen Zertifikatsanforderungen im Marine-Sektor. Die BOGE Marine-Kompressoren sind für eine sofortige Inbetriebnahme konzipiert. Kompressor und Motor teilen sich eine solide Grundplatte, alles ist komplett verkabelt – so kann die Installation sogar innerhalb der normalen Liegezeit bewerkstelligt werden. Wenn gewünscht, inklusive Ölniveau- und Temperaturüberwachung. Für einen sicheren Halt bei starkem Seegang ist der stabile Grundrahmen der Anlagen so ausgelegt, dass er auf dem Schiffsboden verschraubt oder verschweißt werden kann.

Mehr über die technischen Details und Optionen der BOGE Kompressoren finden Anwender unter www.boge.de.

Über BOGE
Mit der Erfahrung von mehr als 100 Jahren gehört die BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG zu den ältesten Herstellern von Kompressoren und Druckluftsystemen in Deutschland. Und ist einer der Markführer. Ob High-Speed-Turbo-Kompressoren, Schraubenkompressoren, Kolbenkompressoren, ölgeschmiert oder ölfrei, komplette Anlagen oder einzelne Geräte – BOGE bedient unterschiedlichste Anforderungen und höchste Ansprüche. Präzise und qualitätsbewusst. Das international tätige Familienunternehmen beschäftigt 700 Mitarbeiter, davon rund 400 am Stammsitz in Bielefeld und wird von Wolf D. Meier-Scheuven und Thorsten Meier geführt. Internationalen Kunden steht BOGE mit zahlreichen Verkaufsbüros und Tochtergesellschaften vor Ort zur Verfügung und liefert Produkte und Systeme in weltweit mehr als 120 Länder. Weitere Informationen: www.boge.de.

Firmenkontakt
BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG
Matthias Eichler
Otto-Boge-Straße 1–7
33739 Bielefeld
+49 5206 601-159
m.eichler@boge.de
http://www.boge.de

Pressekontakt
Prachtstern GmbH
Friederike Füller
Rektoratsweg 36
48159 Münster
+49251 9179989-12
friederike_fueller@prachtstern.de
http://www.prachtstern.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»