Maschinen und Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Maschinenebau

Jun
12

Best Practices zur Verlängerung der Lebensdauer von Trencher-Komponenten

Best Practices zur Verlängerung der Lebensdauer von Trencher-Komponenten

(Bildquelle: @www.avanttecno.com)

Weiterentwicklungen bei kompakten, begehbaren Grabenfräsen schaffen neue Gründe für Mieter, Landschaftsgärtner und andere Industrieprofis, spezielle Grabenfräsen einzusetzen. Die in verschiedenen Größen erhältlichen Grabenfräsen sind effiziente und effektive Grabmaschinen für die Installation von Rohren und Kabeln.

Während Technologieverbesserungen zu Effizienz und Produktivität beitragen, müssen Anwender, die die Lebensdauer von Trenchern verlängern wollen, auch routinemäßige Wartungen und die Pflege der Ausrüstung durchführen.

Konsequente Betreuung

Um die Grabenfräsen bei der Arbeit und in Höchstleistungen hart zu halten, müssen Betreiber und Vermietungswerften die Maschine und die Komponenten im Laufe der Zeit überwachen und warten. Ketten-,Zahn- und Kettenradkomponenten (CTS) müssen regelmäßig ausgetauscht werden – je nach Einsatz und Baustellenbedingungen mit unterschiedlicher Häufigkeit.

Die häufigste Ursache für den Verschleiß des CTS tritt auf, wenn ein System gezwungen ist, eine Aufgabe zu erfüllen, die über das hinausgeht, was die Fräse tun soll. Dies geschieht oft, wenn der Bediener den Ausleger zu schnell in den Boden stürzt und eintaucht, anstatt ihn durch den Boden ziehen zu lassen. Eine zu schnelle Bewegung kann Ihre Maschine in die Werkstatt bringen und sich negativ auf Ihre Produktivität auswirken.

Anzeichen und Ursachen von Abnutzung und Verschleiß

Um einen übermäßigen Verschleiß der Grabenketten zu vermeiden, ist es besonders wichtig, die richtige Kettenspannung zu gewährleisten, indem man regelmäßig den Sitz der Kette überprüft.

Ketten gibt es in verschiedenen Größen und sollten nicht durchhängen, sonst vibrieren sie die Ausrüstung und verursachen unnötigen Verschleiß. Ketten sollten auch nicht zu eng anliegen, da sie sonst zu unterschiedlichen Verschleißbildern am Kettenrad oder an den Seitenschienen führen. Eine gute Faustregel bei der Überprüfung der Spannung lautet: Zwei Finger sollten zwischen der Kette und dem untersten Teil des Auslegers passen, wenn der Ausleger parallel zum Boden verläuft. Dies entspricht etwa 1,5 bis 2 Zoll.

Weitere Verschleißerscheinungen sind: abgenutzte Kettenrollen, Grabzähne, Seitenstangen und Kettenräder. Wenn Sie diese Zeichen bemerken, werfen Sie einen Blick darauf, was passiert und beachten Sie diese vier Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Fräse und des CTS:

1.Überprüfen Sie Ihre Maschine auf Verschleißerscheinungen, bevor Sie mit neuen Projekten beginnen.

2.Wenn Ihre Grabenfräse kaputte Zähne hat, ersetzen Sie diese sofort.

3.Ersetzen Sie Ketten und Kettenräder gleichzeitig, um die Lebensdauer des Gesamtsystems zu verlängern.

4.Überwachen Sie die Spannung der Grabkette und stellen Sie diese nach Bedarf ein.

Wie bei allen Maschinen beachten Sie bitte die maschinenspezifischen Richtlinien und andere wichtige Sicherheitsempfehlungen in Ihrer Betriebsanleitung.

Bildquelle: @www.avanttecno.com

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
https://www.alle-lkw.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»